background
logotype

Englands schönste Dörfer & die Weltstadt London

In Kooperation mit dem Bauernverband BC-SIG und unserem MdL Klaus Burger

Dienstag, 29.5.18 – Anreise zur Nordsee (ca. 740 km):

Die Anreise erfolgt über Stuttgart, Koblenz und Venlo nach Hoek van Holland. Am Abend erreichen wir den Hafen von Hoek van Holland. Hier erfolgt die Einschiffung für die Fährüberfahrt nach Harwich. Nach dem Bezug unserer Kabinen erwartet uns unser Abendessen inkl. Bier, Wein oder Softdrinks im Restaurant an Bord des Schiffes.

Mittwoch, 30.5.18 – Harwich – London (ca. 160 km):

Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung. Wir fahren direkt ins Herzen der britischen Hauptstadt. Dort erwartet uns eine örtliche deutschsprachige Reiseleitung zu einer Stadtrundfahrt mit unserem Bus. Diese Rundfahrt gibt einen umfassenden Überblick über diese faszinierende Weltstadt und führt an vielen Wahrzeichen, wie z.B. Big Ben, Houses of Parlament, Tower, Tower Bridge, Westminster Abbey, Piccadilly Circus, Trafalgar Square, u.s.w. vorbei. Ab dem frühen Nachmittag bleibt noch genügend Zeit, um selbst Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Riesenrad London Eye oder der Tower of London, zu besichtigen. Ebenso darf natürlich ein Besuch im berühmten Kaufhaus „Harrods“ nicht fehlen. Am frühen Abend erreichen wir unser Hotel, das Best Western Plus London Croydon Aparthotel (www.bestwestern.co.uk/hotels/best-western-plus-london-croydon-aparthotel-84209). Abends bietet sich für Interessierte ein Bummel durch China-Town oder auch ein Musicalbesuch an.

Donnerstag, 31.5.18 – London - Oxford – Gloucester (ca. 210 km):

Nach dem Frühstück und der Kofferverladung geht die Fahrt zunächst nach Oxford, die älteste Universitätsstadt des Landes. Ein örtlicher deutschsprachiger Reiseleiter wird uns die Stadt mit all Ihren Schönheiten zeigen. Danach bleibt noch genügend Freizeit zum eigenständigen Bummeln durch die reizvolle Innenstadt bzw. zur Einnahme des für England so typischen „five o'clock tea´s“. Am Abend erreichen wir mit unserem Reisebus unser Hotel für die kommenden zwei Nächte, das Mercure Gloucester Bowden Hall in Gloucester (www.accorhotels.com/de/hotel-8322-mercure-gloucester-bowden-hall-hotel/index.shtml). Dort nehmen wir unser 3-gängiges Abendessen ein und lassen den Tag gemütlich an der Hotelbar ausklingen.

Freitag, 1.6.18 – Ausflug Nördliche Cotswolds (ca. 150 km):

Nach dem Frühstück unternehmen wir heute gemeinsam mit einem deutschsprachigen Reiseleiter einen Ausflug in die romantische Landschaft der Cotswolds, ein Gebiet, das als herausragende Naturschönheit klassifiziert ist. Die grüne Hügellandschaft mit ihren Bilderbuchdörfern zeigt eine der schönsten – wenn nicht die schönste Seite Englands. Wir entdecken belebte Marktstädtchen und pittoreske Dörfer wie Burford, Bourton-on-the-Water oder Stow-on-the-Wold und Chipping Campden, mit Ihren typischen, honigfarbenen Steinhäusern, romantischen Teestuben und kleinen Antiquitätengeschäften. England – wie wir es uns vorstellen! Am Nachmittag besuchen wir eine der großartigsten Gartenanlagen der nördlichen Cotswolds: Mill Dene Garden. Eine alte Wassermühle umgebend winden sich ein kleiner Bach und schmale Wege durch die farbenfrohe und liebevoll gestaltete Anlage. Am Abend erreichen wir wieder unser Hotel in Gloucester und nehmen dort unser Abendessen ein.

Samstag, 2.6.18 – Gloucester – Blenheim Palace – Harwich (ca. 320 km):

Nach dem Frühstück und der Kofferverladung fahren wir wieder Richtung Osten in die Nähe von Oxford. Dort besichtigen wir das historische Anwesen Blenheim Palace. In dem beeindruckenden Palast, der im seltenen Stil des englischen Barock gebaut ist, wurde Winston Churchill geboren. Heute gehört das Anwesen zum UNESCO Weltkulturerbe und hat alles, was man von einem Landsitz dieser Größenordnung erwartet: handbemalte Decken, Wandteppiche und Gemälde in jedem Zimmer. Allein der 850 Hektar große Park mit weitläufigen Rasenflächen, Wasserterrassen, Seen und preisgekrönten Gärten lohnt einen Besuch. Am Abend erreichen wir wieder den Hafen von Harwich und checken auf der Nachtfähre nach Holland ein. An Bord erwartet uns wieder das Abendessen inkl. Bier, Wein oder Softdrinks im Restaurant der Fähre.

Sonntag, 3.6.18 – Rückreise von der Nordsee (ca. 740 km):

Nach dem Frühstück im Bordrestaurant erfolgt die Ausschiffung. Die Rückfahrt erfolgt über Venlo, Koblenz und Stuttgart zu den Ausgangsorten.

Gesamtreisepreis:         799,- € / Person im DZ                   EZ-Zuschlag: 239,- €

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, DVD, Bordküche, Getränkebar, Schlaf-/Liegesitze, Fußrasten und Toilette.
  • Fährüberfahrten Hoek van Holland – Harwich und zurück
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension (inkl. Bier, Wein & Softdrinks) auf der Fähre in der Doppelkabine
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück in London im Best Western Plus Aparthotel im DZ
  • 2 x Übernachtung mit Englischem Frühstück & 3-gängigem Abendessen im Mercure Gloucester Bowden Hall im Doppelzimmer
  • Stadtrundfahrten mit örtlichen deutschsprachigen Reiseleitungen in London & Oxford
  • Ganztägige deutschsprachige Reiseleitung beim Ausflug „Cotswolds“
  • Eintritt in den Mill Dene Garden
  • Eintritt Blenheim Palace
  • Verpflegung durch den Bauernverband am Anreisetag
  • Reiseveranstalter-Insolvenz-Versicherung lt. § 651 k BGB

 

 

2018  Frank Bhler Busreisen   globbers joomla templates